Hunde auf der Runde

Im Golf Club Verden sind die wohlerzogenen Hunde unserer  Mitglieder und Gäste herzlich willkommen!

 

Damit die gemeinsame Runde ein voller Erfolg wird, haben wir hier einige Tipps und Regeln:

  • Bevor Sie auf die Runde gehen, geben Sie bitte im Clubsekretariat Bescheid, dass Sie Ihren Vierbeiner mitnehmen.
  • Wenn Sie in einem gemeinsamen Flight mit anderen Golfern spielen, ist gegenseitige Rücksichtnahme eine Frage der Etikette. Auch wenn für Hundebesitzer kaum vorstellbar: es gibt Menschen, die ihre Golfrunde lieber ohne vierbeinige Begleitung absolvieren möchten. Dies sollte man stets respektieren.
  • Damit Sie Ihr Hund auf der Runde begleiten kann, sollte er sicher an der Leine laufen und die gängigen Kommandos beherrschen –  wenn Sie dann Ihren Schläger aus dem Bag nehmen, soll er sich hinsetzen und warten, bis Sie mit ihm weitergehen.
  • Ist Ihr Hund den Strapazen einer gut viereinhalb stündigen Runde auf unserem Platz überhaupt gewachsen? Nicht jeder Hund hat Spaß daran!
  • Berücksichtigen Sie unbedingt die Sonnen- bzw. Schattensituation auf unserem Golfplatz und schätzen Sie die Fähigkeiten Ihres Hundes auf Ihrer Golfrunde richtig ein.
  • Sollte es passieren, dass Ihr Hund den Golfplatz verunreinigt (und davon ist nun einmal auszugehen), beseitigen Sie die Spuren sofort. Die Mitnahme von Kotbeuteln ist unverzichtbar.
  • Lassen Sie Ihren Hund IMMER an der Leine am Golfbag.
  • Die Mitnahme des Hundes auf eine Golfrunde bedeutet nicht „Gassi gehen“. Bevor Sie Ihre Runde starten, sollte Ihr Hund nochmals alle kleinen und großen Geschäfte erledigen – aber bitte nicht auf unserem Parkplatz!
  • Das Mitführen Ihres Hundes während eines Turnieres ist nicht erlaubt. Ausnahmen können wir leider nicht zulassen!
  • Denken Sie daran: mit dem Mitführen ihres Hundes übernehmen Sie die volle Haftung für alle Schäden, die Ihr Tier gegenüber Mensch und Material auf unserer Anlage anrichtet. Prüfen Sie, ob Sie eine entsprechende Hunde-Haftpflichtversicherung haben.

 

Durch Ihr beispielhaftes Verhalten tragen Sie dazu bei, eventuelle Vorurteile gegen Hunde auf dem Golfplatz abzubauen oder gar nicht erst aufkommen zu lassen.