17.09.19 – Gerade Plätze mit Sandboden haben oft das Problem, dass durch die Bunker Steine von unten „hochwachsen“. Um dem entgegen zu wirken werden in die Bunker Vliese unter den Sand gelegt, sogenannte „Bunker Liner“. Wenn sie – wie hier – herausschauen, kann sich der Spieler im Schlag verletzen, daher im Video die Frage: „Und nun?“

Das Vlies ist als unbewegliches Hemmnis Teil der ungewöhnlichen Platzverhältnisse und der Spieler kann Erleichterung nach Regel R16.1c in Anspruch nehmen, indem er

  • straflos innerhalb des Bunkers vom nächsten Punkt der vollständigen Erleichterung – oder, wenn es keinen solchen gibt vom Punkt der größtmöglichen Erleichterung – innerhalb einer Schlägerlänge, nicht näher zum Loch seinen Ball droppt, oder
  • mit einem Strafschlag das Erleichterungsverfahren „auf der Linie zurück“ außerhalb des Bunkers durchläuft.
Teile es hier in Deinen Lieblingsnetzwerken!