Liebe Golffreunde,

der August nähert sich seinem Ende und damit stehen die Clubmeisterschaften vor der Tür. Und wie jedes Jahr gibt es im Vorfeld ein paar Fragen die ich hiermit beantworten möchte:

Gespielt werden die Clubmeisterschaften dieses Jahr als einheitliches Turnier über 2 (Jugend und Supersenioren) bzw. 3 Runden (AK offen und Senioren) Zählspiel Einzel. Dies führt dazu, dass mit dem Turnierformat tatsächlich die und der beste Spieler(in) des Clubs gefunden wird – unabhängig vom Alter. Spielberechtigt sind alle Vollmitglieder des GC Verden und alle sonstigen Mitglieder, deren Stammblatt im GCV geführt wird. Auch das ist dem sportlichen Gedanken geschuldet tatsächlich die Besten der Besten zu fordern – freut Euch darauf!

Am ersten Tag, Freitag der 30.08. wird ab 08:00 (Startwunsch früh) bzw. 13:00 Uhr (Startwunsch spät) nach Handicap, (tiefstes zuerst) von A1 gestartet.

Am Moving Day, Samstag der 31.08. spielen wir ab 08:00 Uhr von B1 nach dem Vortagesergebnis (Beste zuerst), am Abend des 31.08. können sich die Supersenioren (AK65) und die Jugend (AK18) entscheiden am Sonntag eine dritte Runde zu spielen um um den Gesamttitel mitzuspielen.

Die Finalrunde findet dann am 01.09. ab 08:00 Uhr von A1 statt, hier wird ebenfalls nach dem Vortagesergebnis gestartet, diesmal aber die Besten zuletzt um die Spannung zu erhalten.

Abhängig von den Teilnehmern an der dritten Runde wird am Samstagabend ein Cut nach dem Gesamtergebnis gemacht – hier bemühen wir uns, möglichst viele mit in den dritten Tag zu nehmen. Limitiert sind wir hier vom Wunsch, die Clubmeister ab 17:00 Uhr bei Freibier auf der Sonnenterasse begrüßen zu dürfen und dabei ggf. auch ein Stechen gespielt zu haben.

Gespielt wird von den blauen und weißen Abschlägen, diese werden – ebenso wie die Löcher – im Rahmen des Vorgabenbestimmungen täglich versetzt, sodass in der Länge variiert werden kann und wird. Dazu kommt das Rating der Abschläge, sodass nicht zu befürchten ist mit den Längen von blau und weiß mangels Erfahrung nicht klarzukommen.

Wie immer wird es Freibier für alle Mitglieder geben und Roberto wird den Grill anheizen wenn es das Wetter zulässt, dazu wird im Clubhaus das Livescoring und eine Videoübertragung der Finalflights zu sehen sein um die Spannung vom Platz zu den Zuschauern zu transferieren.

Die Anmeldung erfolgt über Albatros, Email, persönlich im Sekretariat oder per Telefon.

Wir sehen uns auf dem Platz!

Torben Wissuwa

Vizepräsident / Vorstand Sport & Jugend

Teile es hier in Deinen Lieblingsnetzwerken!