GREENKEEPING

Ziel unseres Greenkeeping-Teams ist es, stets den bestmöglichen Platzstandard zu erhalten, damit Ihnen Ihr Spiel bei uns in bester Erinnerung bleibt und Sie ganz viel Freude haben.

Unser Hauptziel ist es treue und gesunde Grüns zu erhalten – und das weitestgehend ohne die Verwendung schädlicher Chemikalien. Der höchstmögliche Verzicht auf den Einsatz von Chemikalien kommt Ihrem Wohlergehen als Golfer und dem Wohlergehen unseres Teams zu Gute. Darüber hinaus wird so auch die Umwelt geschont und den Anforderungen moderner Platzpflege Rechnung getragen. Neben den Grüns liegt unser Augenmerk auf den Details der Pflege von Fairways, Abschlägen, Bunkern und Wasserhindernissen.

Langfristiges Ziel ist die Renovierung aller vorhandenen „alten“  Sprengerköpfe auf den Grüns und einiger Abschläge (auf dem A- und C-Course) um moderne, dem Stand der Technik entsprechende Grünsbewässerung breitzustellen. Die Optimierung der Bewässerung ist unser Hauptanliegen, dem unsere Bemühungen in der nächsten Zeit gelten werden. Daneben werden wir einige Cart-Wege überarbeiten und zum Teil neu anlegen.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Golfsaison und hoffen, dass Sie immer viel Spaß auf unserer Anlage haben werden.

Viele Grüße,

Ihr Greenkeeping-Team

Norbert Lischka
Norbert Lischka
Selbständiger Berater
https://www.der-rasenfuchs.de/de/
Uwe Traichel
Uwe Traichel
Teamleiter Platz
Ass. Head-Greenkeeper
Oliver Defiebre
Oliver Defiebre
Teamleiter Technik/Personal
Robel Ayalon Tefera
Robel Ayalon Tefera
Greenkeeper
Janeck Berger
Janeck Berger
Platzarbeiter in Ausbildung
Alena Jöhrens
Alena Jöhrens
Greenkeeperin
Larissa Quarti di Trevano
Larissa Quarti di Trevano
Greenkeeperin
Kerstin Nentwig
Kerstin Nentwig
Betreuung Driving Range

GREENKEEPING BLOG

Empfehlung an alle Mitglieder

Eine rentable Golfplatzpflege hängt meistens vom Willen und Engagement aller Beteiligten ab – die Nutzung der Ressource Zeit ist wichtiger denn je. Lassen Sie, wann immer Ihnen beim Golfspielen auf den Runden Mitarbeiter der Platzpflege begegnen, diesen den Vortritt. Ein besseres und deutlicheres Signal von Kostenbewusstsein und Respekt können Sie nicht geben.

Und bessern Sie, wann immer Sie ein Grün des Platzes betreten, als Erstes nicht nur Ihre Pitchmarke aus, sondern bessern Sie gleich 2 aus. Erinnern Sie Ihre Mitspieler auch daran. „Jedes Grün, jede/r Spieler/in = 2 Pitchmarken“!