Sonderplatzregel Gänsekot

Sie sind wieder da und haben Verstärkung mitgebracht: Unsere Nil- und Kanadagänse. Und weil sie leider nicht stubenrein sind, gilt ab sofort folgende Sonderplatzregel:

Nach Wahl des Spielers darf Gänsekot entweder als loser hinderlicher Naturstoff (R15.1) oder Boden in Ausbesserung (R16.1) behandelt werden. Gänsekot auf dem Grün darf auch aus der Spiellinie entfernt werden, ohne dass der Spieler dabei gegen R8.1a verstößt.

Strafe für Verstoß gegen Platzregel: Lochspiel – Lochverlust; Zählspiel – Zwei Schläge

Teile es hier in Deinen Lieblingsnetzwerken!