Unsere Jugend im Golf Club Verden e. V.

 

Der Golf Club Verden bietet allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit am Gruppentraining teilzunehmen. Sowohl für Anfänger als auch für bereits spielende Jugendliche wird jeden Samstag von März bis November ein Kinder- und Jugendtraining durchgeführt.

Gute sportliche Leistungen können nur erbracht werden, wenn eine gute Trainingsarbeit und Kontinuität gewährleistet ist. Hierzu bieten wir für talentierte und besser spielende Jugendliche einmal wöchentlich ein zusätzliches Training an.

Jugendcamp 2017

Die Einteilung in die jeweiligen Gruppen übernehmen unsere Trainer.
Probetraining zum Kennenlernen ist möglich, auch für Nichtmitglieder. Golfschläger und Bälle werden zur Verfügung gestellt.
Das Grundlagen- und Aufbautraining vermittelt die Grundfertigkeiten des Golfsports, mit dem Ziel die Platzreife zu erlangen und der Teilnahme an Wettspielen.
Das Golfabzeichen des DGV vergeben unsere Trainer nach Bestehen der entsprechenden Prüfung.
Feriencamps mit Training, Wettspielen und Ausflügen auf andere Golfplätze finden in den Ferien statt.
Leistungs- und Fördertraining für die Jugendmannschaft findet extra statt.

Sie sind sich nicht sicher ob Golf etwas für Ihr Kind ist?

 

Golf ist für die ganze Familie

Golf ist der Familiensport Nummer eins. Denn die ganze Familie kann zusammen den Platz spielen - unabhängig von Spielstärke und Schlaglänge. In welcher anderen Sportart gibt es das? Abhängig von der Spielstärke kann Ihr Kind sogar in einem fairen Wettkampf gegen Sie spielen. Wie cool ist das denn?

Gut in der Schule

Golfer sind gute Schüler! Denn Kinder, die Golf spielen, haben gelernt, sich sowohl auf den Punkt als auch über einen längeren Zeitpunkt zu konzentrieren. Dies ist für die schulische Leistung von unschätzbarem Wert.

Emotionsmanagement

Golf ist wie das Leben. Mal läuft alles wie geschmiert und manchmal denkt man, die ganze Welt hätte sich gegen einen verschworen. Auf dem Golfplatz passiert das manchmal sogar von Schlag zu Schlag. Ihr Kind lernt somit, mit positiven und negativen Emotionen umzugehen.

Eigenständigkeit

Ihr Kind lernt für sich und seine Leistungen selber verantwortlich zu sein und mit Rückschlägen und Fehlern konstruktiv umzugehen. Denn es gibt keine unmittelbaren Mitspieler, die für einen schlechten oder guten Schlag verantwortlich gemacht werden können.

Ab nach draußen

Golf wird als Outdoor-Sport bei jedem Wetter gespielt. Wenn Ihr Kind Golf spielt, bewegt es sich in der Natur an der frischen Luft. Und das über mehrere Stunden.

Das Highlight zum Abschluss des Sommercamps: der Daisy's Diner Gerneration Cup

 

Weitere Informationen zu Wettspielen und Terminen:

http://www.golf.de/publish/home

http://www.jugendcup.net/

 

 

Termine 2017

Jugendtraining

Samstags, 10 - 12 Uhr (ab 25.02.)

Kadertraining

Donnerstags, 18 - 20 Uhr (30.06. - 26.10.)

Sommercamp

26.06.2017 - 30.06.2017 (jeweils 9 - ca. 17 Uhr)

Generation Cup

Golfcup Bremen und Umzu

Herbstcamp (geplant)

30.06.2017, 14 Uhr

10.09.2017, Fließstart

09.-11.10.2017