Platzregeln

1 Aus-Grenzen sind durch weiße Pfähle gekennzeichnet.

2 Steine im Bunker sind bewegliche Hemmnisse (Regel 24-1)

3 Alle öffentlichen und auf dem Golfplatz engelegten Wege, Brücken und  Überwege sind unbewegliche Hemmnisse. (Regel 24-2)

4 Von den durch blaue Pfähle oder durch blaue oder weiße Linien gekennzeichneten Flächen darf nicht gespielt werden.

Hier muss Erleichterung in Anspruch genommen werden (Regel 25-1)

5 Die eingezäunten Ausgleichsflächen auf dem Sparkassen-Course (B) sind Boden in Ausbesserung, von dem nicht gespielt werden darf. Liegt der Ball eines Spielers in diesem Bereich oder behindert solcher die Standposition oder den Raum des beabsichtigten Schwungs des Spielers, so muss der Spieler Erleichterung in Anspruch nehmen (Regel 25-1)

6 Bitte mit Trolleys nicht zwischen Bunker und Grün fahren.

 

Vom 01.11.-30.04. gilt: Besserlegen (nach Ziffer 2.6 SWSH)

Ein auf einer kurz gemähten Fläche im Gelände liegender Ball darf straflos markiert, aufgenommen und gereinigt werden. Vor dem Aufnehmen muss der Spieler die Lage des Balls kennzeichnen. Der so aufgenommene Ball muss innerhalb maximal „1 Scorekartenbreite“ von seiner ursprünglichen Lage, jedoch nicht näher zum Loch und nicht in ein Hindernis oder auf ein Grün, hingelegt werden.

Ein Spieler darf seinen Ball nur einmal hinlegen und nachdem der Ball so hingelegt worden war, ist er im Spiel (Regel 20-4). Kommt der hingelegte Ball nicht auf der Stelle zur Ruhe, auf die er gelegt wurde, findet Regel 20-3d Anwendung. Wenn der Ball auf der Stelle zur Ruhe kommt, auf die er gelegt wurde und sich anschließend bewegt, so ist dies straflos und er muss gespielt werden, wie er liegt, es sei denn, eine andere Regel findet Anwendung.

Bewegt der Spieler den Ball auf andere Art und Weise und rollt ihn z. B. mit dem Schläger, so zieht er sich einen Strafschlag zu.

Anmerkung: Auf dem Grün ist kein Besserlegen zulässig, da das Grün nicht unter die Erklärung „Gelände“ der Offiziellen Golfregeln fällt.

 

 

 

Distanzmarkierungen durch seitliche grüne Pfähle

Entfernung bis zum vorderen Grünrand

3 weiße Ringe: 200 m

2 weiße Ringe: 150 m

1 weißer Ring: 100 m  

 

Fahnenpositionen

ROT: Hinten

WEISS: Mitte

BLAU: Vorne

 

Den Anweisungen der Marshals ist bitte Folge zu leisten.